Spritztour Ein musikalischer Spaziergang

Für alle Musikfans oder als ein Teil einer Fortbildung haben wir die folgende Strecke vorbereitet, mit den Leitern: Herr Viche, dem Opernsänger des Nationaltheaters oder mit Tomáš, einem aktiven Schlagzeuger, der ein Student der AMU( Musikakademie) ist. Weg: Museum von Bedřich Smetana, Museum von Antonín Dvořák, Bertramka ( Museum von Mozart). Wir werden immer zwei Museen von diesen Dreien besuchen, entsprechend Ihrer Wahl. Beim Spaziergang werden wir nicht vergessen Ihnen die Orte zu zeigen, die mit dem Wirken herausragender Musikpersönlichkeiten, wie Franz Liszt oder Ludwig van Beethoven, zusammenhängen. Wir werden die Atmosphäre des 19. Jahrhunderts beschreiben sowie die wichtigsten Ereignisse im Leben unserer Komponisten, die in Prag gewirkt haben, erläutern. Viele Geschichten ähneln den heutigen aus der Welt des Showbusiness. Wir schauen uns Paläste und Theater an, in denen die Komponisten sich aufhielten... Unseren letzten Halt machen wir in dem Museum der Musikinstrumente, wo wir eine sehr interessante Sammlung von Musikinstrumenten aus der ganzen Welt entdecken werden, sowie von historischen und kuriosen Instrumenten. Ungefähr in der Mitte unseres Spazierganges machen wir eine Pause zum Erfrischen bei dem Rudolfinum, einem unglaublichen Konzertgebäude im Stile der Neurenaissance, dem Ort, wo jedes Jahr der Prager Frühling( ein Musikfestival) stattfindet . Regelmäßig tritt hier das Orchester der tschechischen Philharmonie auf, sowie einige Weltstars. Bei einem guten Getränk werden wir auch über andere berühmte Tschechen, wie zum Beispiel über Leoš Janáček oder Emma Destinová reden. Wir können auch einen Ausflug nach Nelahozeves organisieren, dem Ort, wo Antonín Dvořák geboren wurde oder nach Vysoká bei Příbram, seinem Denkmal oder ins Schloss von Nelahozeves, wo sich eine private Sammlung von alten Schriften und Musikinstrumenten befindet.

Währungskurse

Prag jetzt

Prag jetzt