Spritztour Zvíkov

Die Burg wurde im 13. Jahrhundert durch das Geschlecht der Přemysliden gebaut. Für mehr als hundert Jahre war sie sehr beliebt unter den tschechischen Königen. Später wechselten die Besitzer mehrere Male und die Burg begann zu verfallen. Im 19. Jahrhundert wurde die Burg von den Schwarzenbergs rekonstruiert. Sehr dominant ist der bewohnbare Turm namens Hlízová. Angeblich waren hier eine Zeit lang die Kronjuwele Tschechiens versteckt. Im Ostflügel befindet sich ein Raum mit einem großen Kreuzgewölbe. Im Südflügel finden Sie die Kapelle des Heiligen Wenzel, eine der Räume der Burg im frühgotischen Stil.

Öffnungszeiten:

Dauer: 45 Minuten

April, Oktober- Samstag, Sonntag: 09.30- 16.00 Uhr

Mai, September- täglich, bis auf Montag: 09.30- 16.30

Juni, Juli, August- täglich bis auf Montag: 09.00- 17.30

Währungskurse

Prag jetzt

Prag jetzt